Vorteile für die Geschäftsführung

Zukunftssicherheit durch Flexibilität
Nutzen Sie Werkzeuge einer digitalen Fabrik, um ihre Prozesse zu verzahnen, zu automatisieren und zu optimieren. Mit einer skalierbaren Komplettlösung wie MORYX stellen Sie Ihre Produktionsentwicklung und Fertigung nachhaltig und zukunftsfähig auf. Sie können neues Personal schnell schulen und bleiben auch bei Fachkräftemangel produktionsfähig. MORYX gewährleistet Transparenz und Nachvollziehbarkeit über alle Prozesse hinweg. Die Plattform lässt sich flexibel erweitern und ist offen für zukünftige Entwicklungen. So kann Ihr Unternehmen sicher und beständig wachsen.

Auf einen Blick

Ihre Vorteile

N

50 % weniger Kosten

Durch vorkonfigurierte Software, die sich wiederverwenden lässt
N

90 % reduzierter Stillstand

Durch adaptives Ansteuern von Backup-Zellen und Störungsmeldungen
N

5 % mehr Auslastung

Durch Modellierung von produzierbarem Artikelspektrum je Linie
N

3 Std. mehr Laufzeit

Je Linie und Tag durch automatisches Starten von Aufträgen

N

10 % kürzere Durchlaufzeit

Durch verbesserter First-Pass-Yield und prozessnaher Aufarbeitung

N

50 % weniger Zeit pro Variante

Durch semantische Modellierung von Maschinen-Parameter je Artikel (-variante)

Mehr Digitalisierung in Ihrer Fertigung

Beherrschbarkeit von Komplexität
Mit MORYX erleichtern Sie die Arbeit aller Beteiligten, weil Sie die Fabrik durchgängig digitalisieren. Ihre Mitarbeitenden sind in der Lage, Prozesse selbständig und in einer verständlichen Programmierumgebung zu ändern, während die Anlage weiterläuft. Auf diese Weise können Sie auch bei komplexen Änderungen schnell und flexibel reagieren. Sie brauchen weniger qualifiziertes Fachpersonal und können durch Tools wie eine Werkerassistenz die Herausforderungen in der Fertigung bewältigen. Beispielsweise lassen sich auf einer grafischen Oberfläche Arbeitsvorgänge Schritt für Schritt vorgeben, wodurch sich neue Mitarbeitende rasch einarbeiten können.

Mehr Effizienz in Ihrer Fertigung

Kostenersparnis in der Produktentwicklung
Klassischerweise prüfen und optimieren Sie reale Anlagen, um die gewünschte Leistung sicherzustellen. Sie testen Funktionen, simulieren kritische Zustände und investieren einen hohen Aufwand in Nachbesserungen. Mit MORYX sparen Sie Zeit und Geld, weil sich Anlagen virtuell durchplanen lassen, bevor sie in Betrieb genommen werden. Die Plattform vereinfacht komplexe Aufgaben, wodurch Sie in vielen Bereichen auf hoch qualifiziertes Personal verzichten können – insbesondere in der SPS-Programmierung. Anstatt neuen Code zu schreiben, konfigurieren Ihre Mitarbeitenden die Maschinen zentral über MORYX. Das senkt Ausgaben für das Engineering erheblich. Mit der Plattform verhindern Sie ebenso Anlagenstillstände und reduzieren die Produktion von Ausschüssen.

Moryx im Einsatz

Device Connector-Factory bei Phoenix Contact

In der Anlage werden produzierte Kleinteile für Leiterplatten-Steckverbinder von und zu Produktionslinien transportiert. MORYX Platform integriert das ERP, die fahrerlosen Transportsysteme und die Fertigungstechnologie in die Anlagentechnik. Durch die Lösung ist die Transparenz über den Status des bestellten Materials und über die Ladehilfsmittel (LHM) sichergestellt. Sie können das benötigte Material pro Fertigungsauftrag manuell oder automatisch anfordern. Ebenso ist es möglich, die LHM anfordern und abholen zu lassen. Mithilfe der Plattform lassen sich jederzeit Informationen zu Material, Fertigungs- und Transportauftrag je Ladehilfsmittel auslesen.

Wir finden eine Lösung, die zu Ihnen passt

Kontaktieren Sie uns gern, wenn Sie weitere Fragen haben. Gemeinsam realisieren wir Ihr Projekt!

+ 900 456 789